Hinweis: Drucken Sie sich die folgende Anleitung am besten aus, so ist sie immer zur Hand und Sie können jederzeit nachlesen, falls Ihnen etwas unklar sein sollte.

Schlagworte (Tags) nutzen#

Schlagworte (engl. tags) ermöglichen es, Inhalte (und somit auch Literaturangaben) zu organisieren. Mit PUMA haben Sie außerdem die Möglichkeit, nach Schlagwörtern zu suchen und diese zu vergleichen.



Wie funktioniert das Schlagwort-System?#

Sicherlich kennen Sie von Ihrem Computer oder aus dem realen Leben die Möglichkeit, Dateien/Dokumente in Ordnern und Unterordnern zu organisieren. Eine Datei liegt dabei in einem ganz bestimmten Ordner.
Das Schlagwort-System unterscheidet sich davon grundlegend. Einer Datei/Literaturangabe können Sie so viele Schlagworte zuordnen, wie Sie möchten. Auf diese Weise können Sie ganz leicht alle Dateien zu einem bestimmten Thema finden, und zwar, indem Sie einfach nach dem dazugehörigen Schlagwort suchen. Der Vorteil des Schlagwort-Systems ist, dass man bei der Suche nach Literatur die Schlagwörter beliebig kombinieren kann und so ganz spezifische Ergebnisse erzielen kann. Wollen Sie beispielsweise Literatur zum Thema "Politik in Frankreich" finden, suchen Sie einfach mit den Schlagwörtern "Politik" UND "Frankreich", und schon werden Ihnen alle Artikel angezeigt, die beide Themen behandeln.
Durch diese Funktion erleichtert es Ihnen PUMA erheblich, Ihre Literaturangaben zu organisieren, zu verwalten und mit anderen auszutauschen.


Tipp: Gute Schlagworte sind kurz und prägnant. Außerdem empfehlen wir immer Singular (Einzahl) zu verwenden (also Baum anstatt Bäume - oder noch besser: gleich zwei Schlagwörter: Baum UND Wald), somit vermeiden Sie unnötige Wortformen. Wenn Sie ein Schlagwort nutzen wollen, das aus zwei Wörtern besteht (z.B. Computer Science), dann verwenden Sie PascalCase (z.B. ComputerScience).


Tags zu Lesezeichen/Publikationen hinzufügen#

Sie können Ihren Lesezeichen/Publikationen Tags zuordnen, um sie effizienter zu organisieren und den Überblick zu behalten.
Immer, wenn Sie ein Lesezeichen/eine Publikation Ihrer Sammlung hinzufügen (egal, ob Sie einen neuen Eintrag erstellen oder einen bestehenden Eintrag übernehmen), können Sie diesen Einträgen Tags zuordnen (taggen). Beim Hinzufügen macht Ihnen das System Empfehlungen für Tags, basierend auf Ihren häufig genutzten Tags. Außerdem zeigt Ihnen das System die Tags des kopierten Eintrags an (falls Sie einen bestehenden Eintrag in Ihre Sammlung übernehmen).



Tags von Lesezeichen/Publikationen bearbeiten#

Wenn Sie einen Eintrag bereits in Ihre Sammlung übernommen haben, ist es weiterhin möglich, die angegebenen Tags zu bearbeiten.
Es gibt mehrere Möglichkeit, die Tags zu bearbeiten.
  1. Tags bearbeiten via "Eintrag bearbeiten"
  2. Tags bearbeiten via "Schnellbearbeitung"
  3. Tags bearbeiten via "Tags bearbeiten"


Tags bearbeiten via "Eintrag bearbeiten"#

Klicken Sie auf das schwarze Stiftsymbol (dieses Lesezeichen/diese Publikation bearbeiten) auf der rechten Seite eines Eintrags. Sie kommen auf eine Seite, auf der Sie alle Informationen über diesen Eintrag, einschließlich der Tags, bearbeiten können. Wenn Sie fertig sind mit dem Bearbeiten, vergessen Sie bitte nicht, am Ende der Seite auf Speichern zu klicken.

Tags bearbeiten via "Schnellbearbeitung"#

Klicken Sie auf das blaue Stiftsymbol (Tags bearbeiten) auf der linken Seite eines Eintrags. Ein Pop-Up-Fenster erscheint, in dem Sie die Tags eines Eintrags direkt bearbeiten können. Entfernen Sie Tags, indem Sie auf das X-Symbol klicken, und fügen Sie Tags hinzu, indem Sie diese in das Textfeld schreiben (durch Leerzeichen getrennt). Klicken Sie auf Speichern, um Ihre Änderungen zu speichern, oder auf schließen, um Ihre Änderungen zu verwerfen.

Tags bearbeiten via "Tags bearbeiten"#

In PUMA können Sie nicht nur die Tags eines einzelnen Eintrags bearbeiten, sondern auch alle Ihre Tags, die Sie nutzen, auf einmal. Dazu klicken Sie auf das Personensymbol im rechten Hauptmenü und dann auf Tags bearbeiten. Auf der folgenden Seite können Sie Ihre Tags und Konzepte bearbeiten.

  • Umbenennen/Ersetzen von Tags: Hier können Sie einen bestimmten Tag durch einen anderen Tag ersetzen. Das ist nützlich, falls Sie zwei ähnliche Tags benutzt haben, die Sie zu einem Tag zusammenfügen wollen, z.B. können Sie augmentedreality durch augmentedReality ersetzen.
  • Subtags zu Konzepten hinzufügen: Um einen Subtag zu einem Konzept hinzuzufügen, geben Sie einfach den Namen des Konzepts in das Feld 'Supertag' ein und den Namen des Tags, den Sie hinzufügen wollen, in das Feld 'Subtag'.
  • Subtags von Konzepten löschen: Um einen Subtag von einem Konzept zu löschen, geben Sie einfach den Namen des Konzepts in das Feld 'Supertag' ein und den Namen des Tags, den Sie löschen wollen, in das Feld 'Subtag'.

Navigation via tags#

Sie können in PUMA mit Hilfe von Tags Lesezeichen und Publikationen suchen.

  • Option 1: Um nach Lesezeichen/Publikationen mit einem bestimmten Tag zu suchen, benutzen Sie einfach die Suchleiste rechts oben. Klicken Sie auf den blauen Pfeil neben 'Suche' und wählen Sie im Dropdown-Menü Tag. Geben Sie den Tag, mit dem Sie suchen möchten, in das Suchfeld ein und klicken Sie auf das Lupensymbol oder drücken Sie die Enter-Taste.


    Die Lesezeichen/Publikationen, die mit diesem Tag getaggt wurden, werden angezeigt.
    In der Sidebar rechts werden außerdem zusätzliche Informationen zu diesem Tag angezeigt: Konzepte mit diesem Tag, verwandte Tags und ähnliche Tags.

  • Option 2: Wenn Sie auf einen Tag, der bei einem Eintrag angezeigt wird (wie z.B. auf der Homepage), klicken, sehen Sie alle Einträge eines Nutzers mit diesem bestimmten Tag. In der Sidebar auf der rechten Seite sehen Sie zusätzliche Informationen über
    • diesen Tag als Tag von allen Nutzern
    • diesen Tag als Konzept von diesem bestimmten Nutzer
    • diesen Tag als Konzept von allen Nutzern
    • Verwandte Tags
    • die Konzepte des Nutzers
    • die Tags des Nutzers.


Verwandte Tags#

Verwandte Tags sind gemeinsam einem bestimmten Eintrag zugeordnet. Wenn ein Benutzer zum Beispiel einen Eintrag mit Java und Programmieren getaggt hat, dann sind diese beiden Tags verwandt.

Ähnliche Tags#

Ähnliche Tags werden nach einer komplexen Ähnlichkeitsmessung berechnet. Im Prinzip sind ähnliche Tags Synonyme.

Systemtags#

Systemtags sind spezielle Tags (Schlagworte), die eine feste Bedeutung haben. Derzeit bietet PUMA drei Typen von Systemtags an:

Ausführbare Systemtags#

Ausführbare Systemtags werden zu einem Eintrag hinzugefügt, um eine spezielle Aktion mit diesem Eintrag auszuführen.
  • for:<Gruppenname>: kopiert den Post in die Sammlung der Gruppe. Dabei wird der Tag durch from:IhrBenutzerName ersetzt. Wenn Sie ihren Eintrag löschen oder bearbeiten, so bleibt der in die Gruppe kopierte Eintrag unverändert. Nur Mitglieder der Gruppe können Einträge für die Gruppe kopieren.
  • send:<Benutzername>: Damit senden Sie den Eintrag in den Eingang eines anderen Benutzers. Damit das funktioniert, muss der andere Benutzer Sie als Freund eingetragen haben oder Sie müssen Mitglied in der gleichen Gruppe sein.

Meta-Systemtags#

Meta-Systemtags markieren Ihre Einträge. Derzeit werden folgende Tags unterstützt:
  • myown: Ein Eintrag, der mit dem Tag myown versehen wurde, erscheint auf Ihrer CV-Seite.
  • sys:relevantFor:<Gruppenname>: Einträge mit dem Tag sys:relevantFor:xygruppe werden auf der "Interessant für"-Seite der Gruppe xygruppe angezeigt. Damit hat dieser Tag den gleichen Effekt wie die Auswahl von xygruppe in der "Interessant für"-Box beim Bearbeiten eines Eintrages.
  • sys:hidden:<tag>: Der Tag ist nur für Sie selbst sichtbar.

Such-Systemtags#

Such-Systemtags sind nicht dazu da, an einen Eintrag geschrieben zu werden, sondern um Einträge in Suchanfragen zu filtern. Sie haben alle die gleiche Syntax: sys:<Feldname><Feldwert>. Beispielsweise gibt eine Suche mit sys:author:xyz nur jene Einträge zurück, in denen xyz der Autor ist. Folgende Filter werden unterstützt (die Suche beschränkt sich hierbei um Publikationseinträge):
  • sys:author:<Autorenname> filtert die Suche nach dem Autor.
  • sys:bibtexkey:<bibtexkey> filtert die Suche nach einem bestimmten BibTeX-Schlüssel.
  • sys:entrytype:<Eintragstyp> filtert die Suche nach dem Eintragstypen.
  • sys:group:<group> filtert die Suche nach einer bestimmten Gruppe.
  • sys:user:<user> sucht nach Einträgen eines Nutzers.
  • sys:title:<title> sucht nach Einträgen mit diesem Titel.
  • sys:not:<tag> filtert die Suche, indem alle Ergebnisse ignoriert werden, die diesen Tag enthalten. An dieser Stelle können Sie auch Platzhalter verwenden, z.B. werden bei sys:not:news_* alle Ergebnisse ignoriert, die Tags enthalten, die mit news_ beginnen.
  • sys:year:<Jahr> filtert die Suche nach dem Erscheinungsjahr. Dabei sind mehrere Schreibweisen für das Jahr möglich:
    • 2000: alle Einträge aus dem Jahr 2000
    • 2000-: alle Einträge aus dem Jahr 2000 oder einem Jahr danach
    • -2000: alle Einträge aus dem Jahr 2000 oder einem Jahr davor
    • 1990-2000: alle Einträge aus den Jahren 1990 bis 2000