Zusammenfassung

Ein Kommentar des AfD-Kreisverbandes auf Facebook zu den Ulmer NS-Widerstandskämpfern Hans und Sophie Scholl, die am 22. Februar vor 73 Jahren hingerichtet wurden, hat unter den Ulmer Kandidaten von Grünen, SPD und CDU für den Landtag Empörung ausgelöst. Die Rede ist von „Geschmacklosigkeit“ (CDU), über „schamlos“ (Grüne) bis hin zu „völlig inakzeptabel“ (SPD).

Links und Ressourcen

URL:
BibTeX-Schlüssel:
US2016
Suchen auf:

Kommentare und Rezensionen  
(0)

Es gibt bisher keine Rezension oder Kommentar. Sie können eine schreiben!

Tags


Zitieren Sie diese Publikation