Verlässliche Software im 21. Jahrhundert
, , , und .
Informatik-Spektrum 41 (5): 311-316 (Oktober 2018)

Software ist Innovationstreiber in vielen verschiedenen Bereichen, von Cloud-Diensten über autonomes Fahren bis hin zu medizinischen Geräten und dem hochautomatisierten Aktienhandel. Allen diesen Bereichen ist gemeinsam, dass sie hohe Anforderungen an die Verlässlichkeit der Software stellen. Im Rahmen dieses Papiers diskutieren wir anhand von verschiedenen Beispielen neue Herausforderungen und mögliche Lösungswege, welche diese Bereiche an die Sicherstellung der Verlässlichkeit stellen. Wir unterscheiden bei diesen Herausforderungen sowohl Eigenschaften der Systeme, wie beispielsweise offene Systeme und ad-hoc Strukturen, als auch neue Aspekte der Verlässlichkeit, wie Nachvollziehbarkeit.
  • @wagnerst
Diese Publikation wurde noch nicht bewertet.

Bewertungsverteilung
Durchschnittliche Benutzerbewertung0,0 von 5.0 auf Grundlage von 0 Rezensionen
    Bitte melden Sie sich an um selbst Rezensionen oder Kommentare zu erstellen.