Eine Analyse zur Transformation des Subskriptionswesens für wissenschaftliche Zeitschriften zu Open Access zeigt: Die seit Jahren geforderte Öffnung wissenschaftlicher Literatur ohne Mehrkosten ist möglich.

  • @droessler

Comments and Reviews

This web page has not been reviewed yet.

rating distribution
average user rating0.0 out of 5.0 based on 0 reviews
    Please log in to take part in the discussion (add own reviews or comments).