Genitiv als Stilmittel in der Novelle
.
Scalable Reading. Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik (LiLi) 47 (1): 8-15 (2017)

  • @hlawatml
  • @tinabarthelmes
Diese Publikation wurde noch nicht bewertet.

Bewertungsverteilung
Durchschnittliche Benutzerbewertung0,0 von 5.0 auf Grundlage von 0 Rezensionen
    Bitte melden Sie sich an um selbst Rezensionen oder Kommentare zu erstellen.