Wildnis morgen – Szenarien zukünftiger Wertschätzung
.
Wildnis zwischen Natur und Kultur: Perspektiven und Handlungsfelder für den Naturschutz (Laufener Spezialbeiträge 2010), ANL, Laufen, (2010)

Der Artikel „Wildnis morgen“ stellt die Frage nach der zukünftigen Wertschätzung von Wildnis. Er führt kurz in die Zielsetzung der Auseinandersetzung mit Zukunfts-szenarien und mit kulturellen Wildnisbildern ein und ver-ortet Wildnis aus planungstheoretischer Perspektive im sozialen Raum. Einer kritischen Auseinandersetzung mit funktionsorientierten Strategien der Akzeptanzbeschaf-fung von Wildnis in diesem Raum folgt die Aufarbeitung der sozialen Bedeutung von Wildnis im Verhältnis von Individuum und Gesellschaft und im Verhältnis verschie-dener Gruppen beziehungsweise Sozialräume. Wildnis wird dadurch als umkämpftes Gemeingut sichtbar, auf das sich unterschiedliche Nutzungsansprüche und Vor-stellungen richten. Für den zukunftsfähigen Umgang mit Wildnis erscheinen deshalb Beteiligungsprozesse un-verzichtbar, die insbesondere die sozialräumlich wider-sprüchlichen Entwicklungstrends berücksichtigen.
  • @alisauhrig
  • @sowi5
Diese Publikation wurde noch nicht bewertet.

Bewertungsverteilung
Durchschnittliche Benutzerbewertung0,0 von 5.0 auf Grundlage von 0 Rezensionen
    Bitte melden Sie sich an um selbst Rezensionen oder Kommentare zu erstellen.